NachDenkstatt

Willkommen

…auf der Homepage der NachDenkstatt!

Die NachDenkstatt ist eine transdisziplinäre Plattform, in der Expert_innen aus Wissenschaft und Praxis zusammen mit Studierenden, Oldenburger Bürger_innen und Interessierten aus dem gesamten Bundesgebiet verschiedene nachhaltigkeitsrelevante Themen bearbeiten.

Engagiere dich für die NachDenkstatt 2016

Die NachDenkstatt bietet Dir die Möglichkeit:

  • Dich inhaltlich mit ausgewählten Problemstellungen zu beschäftigen und mögliche Lösungen für eine zukunftsfähige Gesellschaft zu entwickeln,
  • Selbst einen Workshop mitzuorganisieren,
  • Dich im Marketing, in PR & Öffentlichkeitsarbeit, im Finanzteam oder einer der anderen Projektgruppen zu engagieren,
  • Erste Erfahrungen im Projekt- und Eventmanagement zu sammeln,
  • In einem tollen Team zu arbeiten
  • Und natürlich jede Menge Spaß.

Bist Du neugierig geworden?

Dann komm vorbei! Am 16. & 17. April starten wir in die Vorbereitungen für die NachDenkstatt 2016. Los geht es am Samstag um 10 Uhr auf dem Campus in Haarentor im Raum A01-0-004. Ziel ist es, eine Vision für die nächste NachDenkstatt zu entwickeln, erste Workshopthemen zu sammeln und die Orgateams zu besetzen.
Wenn Du Lust hast, Dich einzubringen oder mehr erfahren möchtest, wende Dich an info@nachdenkstatt.de.
Anmeldung bis 12.04.2016 per Mail an info@nachdenkstatt.de.

NachDenkstatt 2015

Unter dem Motto „Miteinander. Wandel. Denken.“ fand die vierte NachDenkstatt vom 13. bis 15. November 2015 an der  Carl von Ossietzky Universität Oldenburg statt. Dabei wollten wir einen Austausch über Nachhaltigkeitsthemen anstoßen und so gesellschaftlichen Wandel vorantreiben.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Teilnehmer_innen, Unterstützer_innen und Praxispartner_innen für das inspirierende Wochenende!

Insgesamt haben wir in 2015 verschiedene Workshops angeboten:

Glühbirne_blauHände_blauLebensmittel_blau

Hose_blauGlobus_blauFlugzeug

 

Wie die NachDenkstatt 2015 war, könnt ihr euch hier anschauen.

 

Bleibt auch auf anderen Kanälen informiert: